Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 18. April 2014 10:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Raffl verlor mit Flyers im Play-off Raffl träumt jetzt vom Stanley Cup Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel Raffl verlor mit Flyers im Play-off Raffl träumt jetzt vom Stanley Cup
    Zuletzt aktualisiert: 21.12.2012 um 22:41 UhrKommentare

    Capitals mussten EBEL-Spitze an Zagreb abgeben

    Foto © APA

    Die Vienna Capitals haben ohne ihren Kapitän Benoit Gratton die Tabellenspitze in der Erste Bank Eishockey-Liga verloren. Die Wiener mussten sich am Freitag in der 32. Runde bei Fehervar 3:4 n.P. geschlagen geben. Da Medvescak Zagreb in Znaim 4:2 gewann, schoben sich Kroaten an den punktegleichen Wienern vorbei auf Platz eins. Am Sonntag folgt der Schlager zwischen den Capitals und Zagreb in Wien.

    Für ein wahres Torfestival sorgte Salzburg, die neuntplatzierten Mozartstädter schlugen den Dornbirner EC vor heimischer Kulisse 12:3. US-Legionär Rob Schremp scorte für Salzburg dreimal, Matthias Trattnig trug sich doppelt in die Torschützenliste ein.

    Quelle: APA

    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      EBEL-Champion Bozen jubelt über Titel 

      EBEL-Champion Bozen jubelt über Titel

       


      KLEINE.tv

      Derek Ryan verlässt Villach und den VSV

      Derek Ryan, Topscorer der EBEL, wertvollster Spieler der Liga und des VS...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang