Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 15:39 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    HC Bozen bestätigte EBEL-Teilnahme Ratushny als Viveiros-Nachfolger im Gespräch Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel HC Bozen bestätigte EBEL-Teilnahme Ratushny als Viveiros-Nachfolger im Gespräch
    Zuletzt aktualisiert: 03.12.2012 um 20:01 UhrKommentare

    Pro & Contra zum Thema

    Die Liga wird nur bedingt verfälscht

    In Graz kannte man eine solche Eishockey- Euphorie seit dem letzten Meistertitel des ATSE Ende der 70er-Jahre nicht mehr. Sämtliche Heimspiele mit Thomas Vanek waren mit über 4000 Fans bis unters Dach voll. Auch in Wien und Linz waren die Vanek-Gastspiele ausverkauft. Die NHL- Spieler haben neuen Schwung in Österreichs Eishockey gebracht. Und verfälscht wird die Liga nur bedingt. Ein KAC, Wien oder Red Bull werden für ihr Mehr an Geld immer ein Mehr an Qualität bekommen. Das hat jetzt nicht unbedingt mit der NHL zu tun.

    GERALD POTOTSCHNIG

    Wenn die Stars zu Problemfällen werden

    Von einer Attraktion für die Liga könnten die Profis aus Nordamerika zum Problemfall werden. Auf der einen Seite können sich nur gewisse Klubs diese kostspieligen Cracks leisten. Andererseits könnten dadurch Vereine in die Bredouille kommen. Nämlich dann, wenn es in der NHL erst nach dem 15. Feber zu einer Einigung kommt. Dann dürfen in Österreich aufgrund des Endes der Transferzeit (15. Feber) keine Ersatzspieler mehr geholt werden. Bleiben die NHL-Stars aber bis Ende der Saison, verfälschen sie dann nicht die Meisterschaft?

    MARIO KLEINBERGER

    VON MARIO KLEINBERGER, GERALD POTOTSCHNIG

    Lexikon

    Lockout. Weil sich NHL bzw. Klubbesitzer nicht der Spielergewerkschaft (NHLPA) auf keinen neuen Kollektivvertrag einigen können, hat die NHL ihre Spieler ausgesperrt. Es geht um die Aufteilung von 3,3 Milliarden Dollar Gesamteinnahmen.

    Absagen. Der "Lockout" dauert bereits seit 16. September. Die NHL-Saison hätte am 11. Oktober beginnen sollen. Bis inklusive 14. Dezember sind alle Spiele inklusive das All-Star-Wcohenende und das "Winter Classic" im Jänner abgesagt.

    Historisches. Bereits in der Saison 1994/95 sind 38 Runden ausgefallen, nur 48 Runden und die Play-offs wurden gespielt. 2004/05 fiel die gesamte NHL-Saison dem "Lockout" zum Opfer und wurde abgesagt.

    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Los Angeles Kings gewinnen Stanley Cup 

      Los Angeles Kings gewinnen Stanley Cup

       


      KLEINE.tv

      USA schlagen Ghana

      Bis zum Schluss war es spannend – die USA haben aber das Spiel dominiert.Noch nicht bewertet

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!