Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 02. Oktober 2014 02:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    NHL-Stürmer Grabner laut Medienbericht verletzt Innsbruck verpflichtete Roland Kaspitz Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel NHL-Stürmer Grabner laut Medienbericht verletzt Innsbruck verpflichtete Roland Kaspitz
    Zuletzt aktualisiert: 09.05.2012 um 10:25 UhrKommentare

    New Jersey als drittes Team im NHL-Halbfinale

    Foto © APA

    Die New Jersey Devils haben sich am Dienstag als drittes Team für das Play-off-Halbfinale der NHL qualifiziert. Der dreifache Stanley-Cup-Champion gewann bei den Philadelphia Flyers mit 3:1 und setzte sich in der "best of seven"-Serie somit 4:1 durch. Die Devils stehen damit zum ersten Mal seit dem letzten Titelgewinn im Jahr 2003 wieder im Conference-Finale.

    Nach der Führung der ohne den gesperrten Torjäger Claude Giroux angetretenen Flyers durch Maxime Talbot (8.) trafen Bryce Salvador (10.), David Clarkson (13.) und Ilja Kowaltschuk (45.) für die Devils. Der Gegner wird zwischen den New York Rangers und den Washington Capitals ermittelt. Nach fünf Partien führen die Rangers mit 3:2. Zuvor hatten sich bereits die Los Angeles Kings und die Phoenix Coyotes für die Runde der besten vier qualifiziert.

    Quelle: APA

    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Die KAC-Trainersuche 

      Die KAC-Trainersuche

       


      KLEINE.tv

      KAC verliert 1:2 n.V. gegen Graz 99ers

      Der KAC musste gegen die Graz 99ers als spielbestimmendes Team eine knap...Bewertet mit 4 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!