Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. April 2014 23:26 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Noch sind die Österreicher nicht im Ziel Raffl verlor mit Flyers im Play-off Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel Noch sind die Österreicher nicht im Ziel Raffl verlor mit Flyers im Play-off
    Zuletzt aktualisiert: 30.11.2008 um 20:48 UhrKommentare

    Capitals verteidigten mit 6:2 gegen Laibach Tabellenführung

    Sechster Sieg in Folge für die Wiener.

    Foto © GEPA

    Die Vienna Capitals haben am Sonntag mit einem souveränen 6:2-(2:2,3:0,1:0)-Heimsieg gegen Schlusslicht Olimpija Laibach die Tabellenführung in der Erste Bank Eishockey Liga verteidigt und durften sich über den sechsten Sieg in Folge freuen. Die Wiener gewannen gegen den Vizemeister aus Slowenien auch das dritte Saisonduell und feierten im 14. Spiel den neunten Erfolg vor eigenem Publikum.

    Drei Treffer. Die Slowenen schafften zwar nach zweimaligem Rückstand den Ausgleich, die Capitals legten jedoch im Mitteldrittel (3:0) einen Zahn zu und damit den Grundstein für den verdienten Heimsieg. Die Routiniers Sean Selmser (7.) und Juha Riihijärvi (15.) hatten für die Capitals, Topscorer Frank Banham (9.) und Kevin Mitchell (16.) für Laibach im ersten Drittel angeschrieben.

    Siegerstraße. Ein Tor von Pat Lebeau (23./PP) sowie die jeweiligen zweiten des Abends des Finnen Riihijärvi (26.) und Selmser (30.) brachten die Wiener dann auf die Siegerstraße. Ein Powerplay-Treffer von Dan Björnlie in der 48. Minute sorgte dann endgültig für klare Verhältnisse.


    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Die Montreal Canadiens stehen in der zweiten Play-off-Runde 

      Die Montreal Canadiens stehen in der zweiten Play-off-Runde

       


      KLEINE.tv

      Derek Ryan verlässt Villach und den VSV

      Derek Ryan, Topscorer der EBEL, wertvollster Spieler der Liga und des VS...Bewertet mit 5 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang