Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 01. September 2014 16:06 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Ein Steirer spielt im Konzert der Großen 160 Trainer-Angebote bei den Graz 99ers Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel Ein Steirer spielt im Konzert der Großen 160 Trainer-Angebote bei den Graz 99ers
    Zuletzt aktualisiert: 17.10.2008 um 10:49 UhrKommentare

    New York Islanders feierten mit Pöck zweiten Saisonsieg

    Thomas Pöck und die New York Islanders haben die Niederlage gegen die Sabres verdaut.

    Foto © APA

    Drei Tage nach dem 1:7-Heimdebakel gegen die Buffalo Sabres sind die New York Islanders mit Thomas Pöck erfolgreich in die Florida-Dienstreise gestartet. Die Islanders gewannen gegen das noch sieglose Tampa Bay Lightning mit 4:3 nach Verlängerung und feierten damit den zweiten Saisonsieg in der NHL.

    16 Minuten Eiszeit. Pöck kam gut 16 Minuten zum Einsatz, blieb aber ohne Scorerpunkt. Matchwinner der Islanders war Trent Hunter, der nach 51 Sekunden der Verlängerung einen Fehler von Torhüter Olaf Kölzig ausnützte und mit seinem zweiten Treffer an diesem Abend den Auswärtserfolg fixierte.

    Mann des Tages in der NHL war aber Mikko Koivu. Der Stürmer von Minnesota Wild steuerte beim 6:2-Auswärtssieg bei den Florida Panthers ein Tor und vier Assists bei. Titelverteidiger Detroit Red Wings unterlag den Vancouver Canucks zu Hause mit 3:4 nach Verlängerung. Die Philadelphia Flyers, in der vergangenen Saison im Conference-Finale, bezogen mit einem 2:5 gegen Colorado Avalanche auch im vierten Spiel eine Niederlage.

    Trainerwechsel. In Chicago gab es den ersten Trainerwechsel der NHL-Saison. Die Blackhawks feierten am Mittwoch im vierten Spiel ihren ersten Sieg, Denis Savard wurde am Donnerstag dennoch entlassen und durch den bisherigen Club-Scout Joel Quenneville ersetzt.


    NHL-Ergebnisse

    Tampa Bay Lightning - New York Islanders (mit Thomas Pöck) 3:4 n.V., Atlanta Thrashers - New Jersey Devils 0:1, Pittsburgh Penguins - Washington Capitals 3:4, Florida Panthers - Minnesota Wild 2:6, Detroit Red Wings - Vancouver Canucks 3:4 n.V., St. Louis Blues - Dallas Stars 6:1, Colorado Avalanche - Philadelphia Flyers 5:2.

    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Die neuen Gesichter beim KAC 

      Die neuen Gesichter beim KAC

       


      KLEINE.tv

      KAC-Fans: "Hoffen heuer auf die Play-Offs"

      Der EC KAC gewinnt das erste Vorbereitungsspiel vor eigenem Publikum geg...Bewertet mit 3 Sternen

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!