Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 22. September 2014 04:10 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Salzburg und Capitals in EBEL ohne Punkteverlust 99ers verspielen 3:0-Führung - und verlieren Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Eishockey Nächster Artikel Salzburg und Capitals in EBEL ohne Punkteverlust 99ers verspielen 3:0-Führung - und verlieren
    Zuletzt aktualisiert: 25.08.2008 um 15:24 UhrKommentare

    Gespräche über Einstieg von Meister Salzburg in KHL

    Didi Mateschitz gibt sich noch zurückhaltend.

    Foto © APA

    Eishockeymeister Red Bull Salzburg soll am Einstieg in die neue, von Russland initiierte Kontinentale Hockey-Liga (KHL) interessiert sein. Laut einem Bericht der Tageszeitung "Salzburger Nachrichten" vom Montag hat es im Rahmen des "Salute-Turniers" in der Mozartstadt Gespräche mit dem Präsidenten des russischen Spitzenclubs SKA St. Petersburg, Alexander Medwedew, gegeben. Die Anfang September mit 24 Teams aus Russland, Weißrussland, Lettland und Kasachstan startende KHL plant laut Gazprom-Exportchef Medwedew, Clubs aus Mitteleuropa zu integrieren.

    Gedankenmodell. "Wir wollen Red Bull und Salzburg in Zukunft dabei haben", bestätigte Medwedew. KHL-Interessenten gebe es auch aus Deutschland, der Schweiz, Tschechien und Finnland. St.-Petersburg-Trainer und Generalmanager Barry Smith meinte, dass Salzburg in "drei, vier Jahren" mit dabei sein könnte. Laut dem Bericht äußerte sich Red-Bull-Boss Dietrich Mateschitz zurückhaltender ("Das ist ein Gedankenmodell für die Zukunft und jetzt noch nicht absehbar") und erwägt eher einen Eintritt in die deutsche Profiliga DEL.

    Neubau. Ein Hindernis könnte in beiden Fällen die zu kleine Salzburger Eishalle sein. Medwedew gab das Mindestfassungsvermögen der KHL-Hallen mit 5.500 Zuschauern an. Mateschitz erwägt laut SN einen Hallen-Neubau, den Red Bull, die Stadt und das Land zu je einem Drittel tragen würden.


    Mehr Eishockey

    Mehr aus dem Web

      Eishockey live

      Foto: GEPA

      Ob KAC, Graz 99ers oder VSV, mit unseren Livescores verpassen Sie kein Spiel der Erste Bank Eishockey Liga.

       

      Die besten Eishockey-Fotos

      Eindrücke von der neuen Red Bull Akademie 

      Eindrücke von der neuen Red Bull Akademie

       


      KLEINE.tv

      Der VSV verliert gegen die Graz 99ers 1:3

      Sonntagabend müssen sich die Villacher Adler den Graz 99ers zuhause gesc...Noch nicht bewertet

       

      Eiskalt - der Eishockey-Blog

      Kleine Zeitung-Sportredakteure schreiben große News über kleine Scheiben.



      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!