Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 25. April 2014 05:13 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Winter/Petutschnig schafften in Fuzhou Aufstieg Zweimal Platz fünf für Österreich bei U22-EM Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Beachvolleyball Nächster Artikel Winter/Petutschnig schafften in Fuzhou Aufstieg Zweimal Platz fünf für Österreich bei U22-EM
    Zuletzt aktualisiert: 14.08.2011 um 18:19 UhrKommentare

    EM-Gold im deutschen Finale an Brink/Reckermann

    Julius Brink und Jonas Reckermann haben bei der Beachvolleyball-EM in Kristiansand Gold geholt. Österreichs Herren schrieben mit einem fünften Platz durch Alexander Horst und Daniel Müllner an.

    Das Gold-Duo

    Foto © APDas Gold-Duo

    Die topgesetzten Deutschen Julius Brink und Jonas Reckermann haben sich am Sonntag im Finale der Beachvolleyball-EM in Kristiansand (Norwegen) gegen ihre Landsleute Jonathan Erdmann/Kay Matysik 2:0 (23,19) durchgesetzt und den ersten gemeinsamen EM-Titel geholt. Bronze ging an die Niederländer Reinder Nummerdor/Richard Schuil. Österreichs Herren schrieben mit einem fünften Platz durch Alexander Horst und Daniel Müllner an. Im Damenbewerb glänzten am Samstag Barbara Hansel und Sara Montagnolli mit Silber.


    Mehr Beachvolleyball

    Mehr aus dem Web

      KLEINE.tv

      Fans: "Die ganze Woche ein Spektakel"

      Eine Woche lang haben Beachvolleyball-Fans in Klagenfurt gefeiert: Sport...Bewertet mit 2 Sternen

       

      Die besten Beachvolleyball-Fotos

      Players Party in Pörtschach 

      Players Party in Pörtschach

       




      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang