Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Oktober 2014 07:58 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    US-Star Werner plant mit den Graz 99ers Heftiger Wintereinbruch für Sölden kein Problem Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel US-Star Werner plant mit den Graz 99ers Heftiger Wintereinbruch für Sölden kein Problem
    Zuletzt aktualisiert: 09.12.2007 um 16:48 Uhr

    Österreichs Frauen-Team beendete WM als 16.

    Nach der Niederlage gegen Tunesien beeendet das Österreichische Handball-Damen Team die WM im Frankreich als 16.

    National-Coach Herbert Müller

    Foto © GEPANational-Coach Herbert Müller

    Österreichs Handball-Frauen haben die WM in Frankreich als 16. beendet. Die Mannschaft von Teamchef Herbert Müller musste sich zum Abschluss im Spiel um Platz 15 am Sonntagnachmittag in Beauvais Tunesien klar mit 23:30 (10:15) geschlagen geben. Für die junge ÖHB-Auswahl ist es die schlechteste WM-Platzierung (bisher 13. Platz 2005 in Russland) überhaupt.

    Vorsprung. Die Österreicherinnen hielten in der Anfangsphase noch halbwegs gut mit, in den letzten fünf Minuten vor der Pause zogen die Tunesierinnen allerdings bis auf fünf Tore davon. Nach dem Seitenwechsel holte die Müller-Truppe zwar gleich einen Treffer auf, damit war das Pulver allerdings verschossen und die Afrikanerinnen, die zwischenzeitlich schon mit acht Toren Vorsprung geführt hatten, bauten ihren Vorsprung wieder aus und spielten den Sieg locker und ohne Mühe nach Hause.


    Fakten

    WM-Trostrunde um die Plätze 13 bis 18/Gruppe I in Beauvais: Samstagsspiel: Brasilien - Österreich 38:19 (19:10)

    Olympia

    Um eine Chance für eine Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 2008 zu wahren, wird voraussichtlich der zehnte Platz notwendig sein.

    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Champions League: Siege für Real & BVB 

      Champions League: Siege für Real & BVB

       

      KLEINE.tv

      WAC: Trotz Verletzungen will man wieder Punkten

      Am Samstag wurde der Erfolgslauf des WAC eingebremst. Die Wölfe mussten ...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.

      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!