Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 30. Juli 2014 23:23 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Russlands Verband offen für Krim-Clubs Kreischberg-Chef geht kurz vor Doppel-WM Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Russlands Verband offen für Krim-Clubs Kreischberg-Chef geht kurz vor Doppel-WM
    Zuletzt aktualisiert: 13.08.2007 um 12:54 Uhr

    Trampusch fährt nun für Swiag Teka

    Gerhard Trampusch fährt künftig für das Team Swiag Teka Wien. Der Tiroler wurde vor drei Wochen vom Team Volksbank gekündigt.

    Gerhard Trampusch

    Foto © GEPAGerhard Trampusch

    Der Tiroler Radprofi Gerhard Trampusch fährt ab sofort im Trikot des Wiener Rennstalls Swiag Teka. Der 29-Jährige, dem vor drei Wochen vom Team Volksbank Vorarlberg gekündigt worden war, wird bei der Burgenland-Rundfahrt am Sonntag sein Debüt für die neue Equipe geben.

    Borreliose. Trampusch, der Gesamt-Dritte der Österreich-Rundfahrt 2005, hatte nach einer im Frühjahr aufgetretenen Borreliose-Erkrankung lange pausieren müssen und war trotz eines vierten Platzes bei der Staatsmeisterschaft von seinem früheren Team nicht für die heurige Österreich-Rundfahrt nominiert worden.


    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Sturm Graz gegen HSV 

      Sturm Graz gegen HSV

       

      SK Sturm - HSV

      GEPA

      Heute ab 19 Uhr absolviert der SK Sturm ein Testspiel gegen den Hamburger SV. Wir tickern für Sie live aus dem Stadion!



      KLEINE.tv

      Beachvolleyball: Fans in Feierlaune

      Auch heuer heißt es wieder Baggern in Klagenfurt: Der Regen am Mittwoch ...Noch nicht bewertet

       


      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!