Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Oktober 2014 21:02 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Ingolstadt nach 0:0 weiter 5 Punkte vor Düsseldorf Eine Stunde für die Ewigkeit Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Ingolstadt nach 0:0 weiter 5 Punkte vor Düsseldorf Eine Stunde für die Ewigkeit
    Zuletzt aktualisiert: 09.05.2007 um 16:10 Uhr

    Halbfinale: Bregenz geht als Favorit ins Rückspiel gegen Tulln

    Zwischen Hard und den Fivers dürfte es spannender werden.

    Meister Bregenz geht am Freitag nach dem 28:28 im Hinspiel des Halbfinales der Handball Liga Austria (HLA) gegen Tulln als klarer Favorit in das Rückspiel in der Arena Rieden-Vorkloster. Im zweiten Semifinale sind die Rollen nicht so klar verteilt: Sowohl Vorjahresfinalist Aon Fivers als auch Gastgeber Hard haben am Donnerstag, nach dem knappen 24:23-Heimsieg der Wiener am vergangenen Samstag, noch Chancen das Finale zu erreichen.

    Velertzt. Cupsieger Tulln muss weiter auf die Langzeitverletzten Roland Knabl und Janos Frey verzichten, gibt sich aber trotz der schlechten Ausgangslage zuversichtlich, im Ländle die Sensation schaffen zu können.

    Kompromisslose Defensive. Bei Hard muss Trainer Goran Zivkovic in Tormann Thomas Huemer und Rückraumspieler Bernd Friede auf zwei wichtige Spieler verzichten. Der Russe Stanislaw Kulitschenko wird den Hardern trotz seiner Achillessehnenprobleme aber zur Verfügung stehen. Die Wiener wollen vor allem über kompromisslose Defensive und schnelle Konter über Björn Tyrner und Richard Wöss zum Erfolg kommen. Die Fivers haben in der laufenden Saison nur eines der bisherigen fünf Duelle gegen die Vorarlberger verloren.

    60:40. Hard-Spieler Ibish Thaqi räumt seinem Team eine 60:40-Chance auf den Finaleinzug ein. "Wir haben noch angeschlagene Spieler, aber ansonsten sehe ich dem Spiel sehr positiv entgegen", sagte der 27-Jährige.


    HLA-Halbfinale

    Rückspiele:
    Hard - Aon Fivers (Donnerstag, 20:30) - Hinspiel: 23:24
    Bregenz - Tulln (Freitag, 20:15) - Hinspiel 28:28

    Finale, "best of three", am 18., 25. und falls notwendig am 28. Mai

    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Kärntens Sportler des Jahres 

      Kärntens Sportler des Jahres

       

      Steirer-Sport

      Fotolia.com/Salome/KLZ

      Alle Sport-Geschichten aus der Steiermark - aus Ihrer Region - lesen Sie in unserem Regionalsport-Special.



      KLEINE.tv

      Viel Brisanz vor dem Prestigeduell

      Es ist das Duell, das ganz Fußball-Deutschland begeistert: Bayern Münche...Noch nicht bewertet

       

      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.

      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!