Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 31. Juli 2014 15:33 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Wechsel nach Australia & Bekenntnis zu Austria Durch das Wasser bis nach Afrika Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Wechsel nach Australia & Bekenntnis zu Austria Durch das Wasser bis nach Afrika
    Zuletzt aktualisiert: 23.05.2012 um 19:05 UhrKommentare

    Die Nacht der starken Frauen

    Am Donnerstag werden in der List-Halle die Sportler des Jahres geehrt - und diesmal sind die Frauen das starke Geschlecht. Gesamtweltcup-Siegerin Lindsey Vonn ist der große Stargast der heurigen Galanacht.

    Stargast in Graz: Lindsey Vonn

    Foto © www.redbull-photofiles.comStargast in Graz: Lindsey Vonn

    Normalerweise bekommt sie die Pokale - und das in großer Zahl. Doch heute wird Lindsey Vonn für strahlende Augen sorgen. Und zwar bei den steirischen Nachwuchssportlern: Die Gesamtweltcup-Siegerin ist der große Stargast der heurigen Galanacht des Sports in der List-Halle. Einer Gala, die voller - steirischer - Stars ist. Denn alles, was im Sport Rang und Namen hat, kommt heute in die List-Halle und wird gespannt verfolgen, wer heuer die bronzenen Diskuswerfer als Trophäe und Zeichen für den Sportler des Jahres überreicht bekommt. Auch sie werden dann jenen applaudieren, denen die Zukunft gehört: Den zehn Siegern der Nachwuchssportler-Wahl aus zehn Regionen, die die Leser der Kleinen Zeitung gewählt haben - abermals mit überwältigender Beteiligung: Mehr als 103.000 Stimmen gingen via Unterschriftenlisten und Online in diesem Jahr ein.

    Novum

    Ein Jahr, das aus einem weiteren Grund ein Novum beinhaltet: Denn Lindsey Vonn wird gleich sieben (!) weibliche Nachwuchssportlerinnen auf der Bühne begrüßen, dazu gesellen sich drei Herren, aus deren Kreis schließlich die Nachwuchssportler des Jahres gekürt werden. Sie werden nach ihrer Ehrung in den Genuss der kraftvollen Stimme von Nadine Beiler kommen, die für die musikalische Untermalung sorgt.

    Mit einem Wort: In dieser Nacht sind die Frauen eindeutig das starke Geschlecht im steirischen Sport.


    Wahl

    In den zehn Regionen der Steiermark, die den Regionalausgaben der Kleinen Zeitung entsprechen, wurden je drei junge Sportler nominiert, die zur Wahl des Regionensiegers stehen.

    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      "Wine on the Beach" in Klagenfurt 

      "Wine on the Beach" in Klagenfurt

       

      KLEINE.tv

      Sebastian Kehl nicht mehr Dortmund-Kapitän

      Sebastian Kehl wird Borussia Dortmund nicht mehr länger als Kapitän aufs...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!