Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. August 2014 05:38 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Erfolgreicher Bundesliga-Start für die Bayern Huber/Seidl verpassten Aufstieg Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Erfolgreicher Bundesliga-Start für die Bayern Huber/Seidl verpassten Aufstieg
    Zuletzt aktualisiert: 12.10.2008 um 08:26 UhrKommentare

    Vitali Klitschko holte WBC-Titel durch Aufgabe von Peter

    Der 37-jährige Boxer feierte ein gelungenes Comeback und ist nach 1.400 Tagen wieder Weltmeister.

    Vitali Klitschko mit seinem Bruder  Wladimir

    Foto © ReutersVitali Klitschko mit seinem Bruder Wladimir

    Profiboxer Vitali Klitschko ist wieder Schwergewichts-Weltmeister des Weltverbandes WBC. Bei seinem Comeback gewann der 37 Jahre alte Ukrainer am Samstag in Berlin durch einen Aufgabesieg nach der achten Runde gegen Titelverteidiger Samuel Peter aus Nigeria. Klitschko wurde vom WBC bisher als Weltmeister im Ruhestand geführt, nachdem er den Titel 2005 aus Verletzungsgründen niedergelegt hatte.

    Weltmeister-Brüder. Durch seinen Sieg im ersten Kampf seit 1.400 Tagen halten nun erstmals Brüder WM-Gürtel im Schwergewicht. Wladimir Klitschko ist Champion der Verbände IBF und WBO. Für Vitali war es der 36. Sieg im 38. Profikampf, Peter kassierte im 32. Kampf seine zweite Niederlage.


    Zur Person

    Geboren: 19. Juli 1971 in Belowodskoje
    Verheiratet mit Natalie. Drei Kinder, Jegor Daniel (8), Elisabeth Victoria (5) und Max (3)
    Karriere: 1999 gegen Herbie Hide WBO-Weltmeister. 2000-verlor den Titel gegen Chris Byrd. 2004 neuerlich WBO-Champ gegen Corrie Sanders

    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Kärnten Läuft startet mit Night-Run 

      Kärnten Läuft startet mit Night-Run

       

      KLEINE.tv

      Kärnten Läuft: Bunte Teilnehmer beim Night Run

      Mit dem Night Run wurde auch heuer wieder traditionell das Kärnten Läuft...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!