Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 17. September 2014 13:32 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Russischer Schwimmer Markow wegen Dopings gesperrt Polen fügten Brasilien bei Herren-WM Niederlage zu Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Russischer Schwimmer Markow wegen Dopings gesperrt Polen fügten Brasilien bei Herren-WM Niederlage zu
    Zuletzt aktualisiert: 29.09.2008 um 15:09 UhrKommentare

    Schwechat: Österreichische Schwimmrekorde gültig

    Die in Schwechat erreichten ÖM-Rekorde bleiben trotz dem zu kurzen Becken gültig. Aber nur für nationale Listen, nicht für internationale.

    Mirna Jukic

    Foto © GEPAMirna Jukic

    Die Ergebnisse und österreichischen Rekorde bei den vom 24. bis 27. Juli in Schwechat abgehaltenen Österreichischen Schwimm-Meisterschaften auf der Langbahn behalten für die nationalen Rekord- und Bestenlisten ihre Gültigkeit. Das trifft auch auf alle anderen Schwechat-Wettkämpfe zu. Das entschied der Vorstand des Österreichischen Verbandes (OSV). Das Wettkampfbecken war ja nachträglich mit 49,96 m als um vier Zentimeter zu kurz vermessen worden.

    Europarekord. Deswegen wurde Mirna Jukic ihr Europarekord von 2:23,90 Minuten über 200 m Brust nicht anerkannt. Für internationale Wettkämpfe wie zum Beispiel die Weltmeisterschaften vom 18. Juli bis 2. August 2009 in Rom kommen die Schwechat-Zeiten aber nicht als Nennzeiten infrage. Jukic hat ihre Marke bei den Olympischen Sommerspielen in Peking aber ohnehin auf Etappen bis zum Finale auf 2:23,24 gesteigert.

    Belo Horizonte. Für den nächste Woche in Belo Horizonte beginnenden Kurzbahn-Weltcup liegen vorerst keine Nennungen von österreichischen Aktiven vor. Nachdem die Serie im Wochen-Rhythmus in Durban, Sydney und Singapur Station gemacht haben wird, wird eine Teilnahme von OSV-Aktiven in Moskau (8./9. November), Stockholm (11./12. November) und beim Finale in Berlin am 15./16. November durchaus denkbar sein.


    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Auftakt in der Champions League 

      Auftakt in der Champions League

       

      KLEINE.tv

      Nowitzki stellt Film über sein Leben vor

      In Begleitung seiner Frau und Familienangehörigen besuchte der Ausnahme-...Noch nicht bewertet

       


      Der harte Weg zum Ironman

      KLZ | Georg Michl

      Kleine-Redakteur Georg Michl will 2015 beim Klagenfurter Ironman bestehen. Seinen knallharten Weg dorthin können Sie hier mitverfolgen!

      Football-Special

      KLZ

      News, Bilder und Ergebnisse - alles rund ums Thema American Football und die NFL lesen Sie in unserem Online-Special.



      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!