Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 24. Juli 2014 17:22 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Nach Villa wechselt auch Lampard zu New York City Suhonen: "Klassenerhalt ist nicht oberstes Ziel" Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Nach Villa wechselt auch Lampard zu New York City Suhonen: "Klassenerhalt ist nicht oberstes Ziel"
    Zuletzt aktualisiert: 29.09.2008 um 15:09 UhrKommentare

    Schwechat: Österreichische Schwimmrekorde gültig

    Die in Schwechat erreichten ÖM-Rekorde bleiben trotz dem zu kurzen Becken gültig. Aber nur für nationale Listen, nicht für internationale.

    Mirna Jukic

    Foto © GEPAMirna Jukic

    Die Ergebnisse und österreichischen Rekorde bei den vom 24. bis 27. Juli in Schwechat abgehaltenen Österreichischen Schwimm-Meisterschaften auf der Langbahn behalten für die nationalen Rekord- und Bestenlisten ihre Gültigkeit. Das trifft auch auf alle anderen Schwechat-Wettkämpfe zu. Das entschied der Vorstand des Österreichischen Verbandes (OSV). Das Wettkampfbecken war ja nachträglich mit 49,96 m als um vier Zentimeter zu kurz vermessen worden.

    Europarekord. Deswegen wurde Mirna Jukic ihr Europarekord von 2:23,90 Minuten über 200 m Brust nicht anerkannt. Für internationale Wettkämpfe wie zum Beispiel die Weltmeisterschaften vom 18. Juli bis 2. August 2009 in Rom kommen die Schwechat-Zeiten aber nicht als Nennzeiten infrage. Jukic hat ihre Marke bei den Olympischen Sommerspielen in Peking aber ohnehin auf Etappen bis zum Finale auf 2:23,24 gesteigert.

    Belo Horizonte. Für den nächste Woche in Belo Horizonte beginnenden Kurzbahn-Weltcup liegen vorerst keine Nennungen von österreichischen Aktiven vor. Nachdem die Serie im Wochen-Rhythmus in Durban, Sydney und Singapur Station gemacht haben wird, wird eine Teilnahme von OSV-Aktiven in Moskau (8./9. November), Stockholm (11./12. November) und beim Finale in Berlin am 15./16. November durchaus denkbar sein.


    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      28.700 Zuschauer beim Spiel WAC gegen FC Chelsea 

      28.700 Zuschauer beim Spiel WAC gegen FC Chelsea

       

      KLEINE.tv

      Reus ist zurück

      Marco Reus ist zurück auf dem Rasen. Nach der Verletzungspause wird wied...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!