Springe zu: Inhalt | Hauptnavigation | Seitenleiste | Fußzeile
  • Zur Kärnten-Ausgabe
  • 23. Juli 2014 11:18 Uhr | Als Startseite
    Neu registrieren
    Home » Sport
    Kleinmann gab hotVolleys-Posten nach 25 Jahren ab Williams in Kärnten: 90 Minuten Glamour im Stadion Voriger Artikel Aktuelle Artikel: Sport Nächster Artikel Kleinmann gab hotVolleys-Posten nach 25 Jahren ab Williams in Kärnten: 90 Minuten Glamour im Stadion
    Zuletzt aktualisiert: 23.08.2008 um 21:09 UhrKommentare

    Basketball: Österreich besiegte Rumänien mit 83:72

    Es war erst der zweite Sieg für Österreich im bereits 16. Duell.

    Foto © GEPA

    Das österreichische Basketball-Nationalteam der Herren hat am Samstag einen überraschenden und fast historischen Erfolg gefeiert. Die Mannschaft von Neno Asceric besiegte im zweiten Spiel eines Vorbereitungs-Turniers auf die EM-Qualifikation der Division B in Timisoara (Temesvar) Rumänien mit 83:72 (42:34).

    Sieg nie gefährdet. Nach der klaren Niederlage am Vortag gegen Mazedonien (66:91) dominierten die Österreicher Rumänien von Beginn weg und landeten einen nie gefährdeten Sieg. Topscorer Mayes (23 Punkte) und Co. setzten das Konzept ihres Trainer konsequent und über die ganze Spielzeit um, entwickelten Druck auf den Ball und ließen keine leichten Punkte zu. Nach einem optimalen Start und einer 9:0-Führung nach zwei Minuten hielt die ÖBV-Auswahl stets einen komfortablen Vorsprung bis zu 17 Punkten (74:57 in der 33. Minute).

    Erfolgreiches Debüt. Christoph Nagler von Klosterneuburg debütierte im A-Nationalteam und steuerte sieben Zähler bei. Am Sonntag (10.30) treffen die Österreicher auf das serbische Clubteam KK Lions Vrsac. Die EM-Qualifikation beginnt für Österreich am 6. September in Aarhus gegen Dänemark.


    Fakten

    Österreich - Rumänien 83:72 (42:34).
    Beste Werfer Österreich:
    Mayes 23, Mayer 17, Schreiner 10.

    Mehr Sport

    Mehr aus dem Web

      Sport im Bild

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler 

      Forbes Magazin: Die wertvollsten Sportler

       

      KLEINE.tv

      Dunga wieder Brasilien-Coach

      Neuanfang mit altem Bekannten: Der brasilianische Fußballverband CBF hat...Noch nicht bewertet

       




      Tabellen & Statistiken

       


      Seitenübersicht

      Zum Seitenanfang
      Bitte Javascript aktivieren!