Wetter

Als Standard-Wetter verwenden?

Möchten Sie diese Gemeinde als Standard-Wetter verwenden? Sie können diese Einstellung jederzeit in Ihrem Benutzerprofil bearbeiten.

Judenburg

Donnerstag, 18.Januar 2018, 18:21 Uhr

-2°C
Wolkenlos
gefühlte Temperatur: -4°C
7:40 Uhr
16:42 Uhr
  • Niederschlag 0.0 mm/h
  • Wind 12 km/h NW
  • Windböen bis 15 km/h
  • Luftfeuchtigkeit 85%
  • Luftdruck 1008 hPa
  • Wolkenbedeckung 1%

Judenburg

Donnerstag, 18.Januar 2018, 19:00 Uhr

0°C
Stark bewölkt
gefühlte Temperatur: -1°C
7:40 Uhr
16:42 Uhr
  • Niederschlag 0 mm/h
  • Wind 16 km/h W
  • Windböen bis 32 km/h
  • Luftfeuchtigkeit 77%
  • Luftdruck 1008 hPa
  • Wolkenbedeckung 58%

Judenburg

Donnerstag, 18.Januar 2018, 20:00 Uhr

0°C
Stark bewölkt
gefühlte Temperatur: -2°C
7:40 Uhr
16:42 Uhr
  • Niederschlag 0 mm/h
  • Wind 16 km/h W
  • Windböen bis 32 km/h
  • Luftfeuchtigkeit 79%
  • Luftdruck 1008 hPa
  • Wolkenbedeckung 71%

Judenburg

Donnerstag, 18.Januar 2018, 21:00 Uhr

-1°C
Stark bewölkt
gefühlte Temperatur: -2°C
7:40 Uhr
16:42 Uhr
  • Niederschlag 0 mm/h
  • Wind 13 km/h W
  • Windböen bis 28 km/h
  • Luftfeuchtigkeit 81%
  • Luftdruck 1008 hPa
  • Wolkenbedeckung 76%

Judenburg

Donnerstag, 18.Januar 2018, 22:00 Uhr

-1°C
Leichter Schneefall
gefühlte Temperatur: -3°C
7:40 Uhr
16:42 Uhr
  • Niederschlag 0 mm/h
  • Wind 11 km/h W
  • Windböen bis 24 km/h
  • Luftfeuchtigkeit 83%
  • Luftdruck 1008 hPa
  • Wolkenbedeckung 92%

Judenburg

Donnerstag, 18.Januar 2018, 23:00 Uhr

-1°C
Leichter Schneefall
gefühlte Temperatur: -3°C
7:40 Uhr
16:42 Uhr
  • Niederschlag 0 mm/h
  • Wind 10 km/h W
  • Windböen bis 22 km/h
  • Luftfeuchtigkeit 84%
  • Luftdruck 1008 hPa
  • Wolkenbedeckung 97%

Das Wetter heute, Donnerstag 18.Januar

Bis in die Mittagsstunden aus dichten Wolken leichter Schneefall. Nachmittags recht sonnig. In der Früh liegt die Temperatur bei -2 Grad, der Tageshöchstwert beträgt 2 Grad.


Prognose für heute


Steiermark heute

Am Donnerstag fällt in der Obersteiermark aus dichten Wolken immer wieder Schnee, allmählich geht dieser unterhalb von 1000 m aber in Regen über. Auch gefrierender Regen ist möglich. Die Sonne zeigt sich hier also höchstens zwischendurch. Im südöstlichen Flach- und Hügelland hingegen setzt sie sich dagegen deutlich in Szene. Der Wind dreht von Nordwest auf Süd und weht lebhaft, die Höchstwerte liegen zwischen 0 und +6 Grad.