Wetter

Österreich heute

Am Dienstag regnet es verbreitet, in den östlichen und südlichen Landesteilen sogar stark. Zum Teil kommen hier große Regenmengen zusammen, dabei besteht die Gefahr von lokalen Überflutungen und Muren. Schnee fällt in den Alpen auf 1700 bis 1200 m herab. Längere trockene Phasen gibt es am ehesten westlich von Innsbruck und im Südwesten sowie Richtung Inn- und Mühlviertel. Der Nordwestwind weht mäßig, im Osten mitunter auch lebhaft. Mehr als 6 bis 14 Grad werden nicht erreicht.