Gasser triumphierte bei Big-Air-Weltcupauftakt in Mailand

Titelverteidigerin Anna Gasser hat wie im Vorjahr den Weltcup-Auftakt im Big Air gewonnen. Die Weltmeisterin triumphierte am Samstagabend in Mailand mit 160,25 Punkten klar vor der Britin Katie Ormerod (143,25) und der Schweizerin Sina Candrian (130,25). Österreichs Sportlerin des Jahres untermauerte damit ihren Favoritenstatus für die Olympiapremiere der Snowboard-Disziplin im Februar.

© APA (Expa/Gruber)
 

Im Finale missglückte ihr zunächst die Landung des ersten Sprunges. Mit einem überragenden zweiten und einem starken dritten sicherte sich die 26-jährige Kärntnerin aber doch noch den neuerlich perfekten Einstieg in den Winter.

In der vergangenen Saison hatte sie im Big Air bei fünf Antritten vier Siege gefeiert, war einmal Zweite geworden und holte auch noch WM-Gold. Diesmal stehen in der Sprungdisziplin vor den Winterspielen in Südkorea noch drei Stationen auf dem Programm. Als nächstes folgt in zwei Wochen Peking.

"Es war wahrhaftig spannender als ich es eigentlich machen wollte. Ich bin so erleichtert. Der erste Contest der Saison ist doch etwas Besonderes und man hat fast noch ein bisschen mehr Druck", sagte Gasser. Nach einem schweren Sturz im Training, Problemen in der Qualifikation und dem verpatzten ersten Finalsprung habe in der Entscheidung erfreulicherweise wieder alles gestimmt. "Ich bin auch im Finale meinen Paradesprung, den Cap-Double, beim ersten Mal nicht gelandet und dann haben die letzten beiden Sprünge sitzen müssen, und das haben sie dann zum Glück und es hat Gott sei Dank zum Sieg gereicht".

Bei den Herren schieden Clemens Millauer (15.), Alois Lindmoser (28.) und Philipp Kundratitz (43.) in der Qualifikation für das Finale der besten zehn aus. Gasser zog hingegen als Dritte souverän in die Entscheidung der Top sechs ein.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.