Artikel versenden

Capitals setzten ihren Siegeszug auch in Znojmo fort

Die Vienna Capitals sind in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) nicht zu bremsen. Mit einem 4:3 beim bisherigen Tabellendritten Znojmo gewann der Meister auch sein achtes Saison-Ligamatch und verbesserte damit seinen Rekord vom Vorjahr. Die Wiener halten saisonübergreifend bei nun schon 21 EBEL-Erfolgen en suite. Im Duell der nun ersten Verfolger setzte sich Innsbruck daheim gegen Linz 4:0 durch.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel