21-Jähriger mit Motorrad tödlich verunglückt

Ein 21 Jahre alter Motorradfahrer ist am späten Sonntagnachmittag auf der Bödelestraße in Dornbirn tödlich verunglückt. Der 21-Jährige verlor in einer Linkskurve die Herrschaft über sein Zweirad, fuhr gegen die Gehsteigkante und stürzte in ein Gebüsch. Dabei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu und starb noch an der Unfallstelle, teilte die Polizei mit.

 

Unmittelbar vor dem Unfall gegen 17.30 Uhr hatte der Biker in einer Rechtskurve einen vor ihm fahrenden Pkw überholt. Am Motorrad entstand Totalschaden.

Kommentieren