Gewinner der Pulitzer-Preise werden bekanntgegeben

Zum 102. Mal werden am Montag (21.00 Uhr MESZ) in New York die Gewinner der renommierten Pulitzer-Preise bekanntgegeben. Allein 14 der 21 Preiskategorien sind journalistischen Arbeiten vorbehalten, von investigativen Geschichten über Fotos bis zu Karikaturen. Die Auszeichnung wird aber auch für Literatur sowie für Musik und Theater vergeben.

© APA (Archiv/AFP/GETTY)
 

Die Preisträger bestimmt eine Jury, die an der New Yorker Columbia-Universität angesiedelt ist. Im vergangenen Jahr wurden unter anderem die an der Enthüllung der "Panama Papers" beteiligten Journalisten mit einem Preis ausgezeichnet.

Kommentieren