Artikel versenden

Prozess wegen brutaler Vergewaltigung in Linz

Wegen einer äußerst brutalen Vergewaltigung einer 19-Jährigen im Keller eines Linzer Hauses im Juni ist am Donnerstag gegen zwei junge Männer im Landesgericht der Prozess eröffnet worden. Ein 17-jähriger Afghane und ein 27-jähriger Österreicher bekannten sich nicht schuldig. Nach den Eröffnungsplädoyers wurde die Öffentlichkeit von dem auf drei Tage anberaumten Verfahren ausgeschlossen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel