Artikel versenden

Schwarz-blaue Bildungspläne polarisieren

Der Sozialdemokratische LehrerInnenverein (SLÖ) und die roten Pflichtschullehrergewerkschafter rufen zum "Widerstand gegen den Abbau von Schulautonomie" durch die ÖVP-FPÖ-Bildungspläne auf und starten dazu eine Unterschriftenaktion mit dem Titel "Setzen wir ein Zeichen". Grundsätzlich erfreut zeigen sich dagegen die AHS-Lehrer im ÖAAB - abgesehen von den Ideen für ein neues Dienstrecht.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel