Artikel versenden

IS-Miliz eroberte letzte Bastion in Syrien zurück

Zwei Tage nach ihrer Vertreibung aus der ostsyrischen Stadt Albu Kamal hat die Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) laut Aktivisten ihre letzte Bastion im Land zurückerobert. Die syrischen Regierungstruppen und verbündete Milizen befänden sich nun ein bis zwei Kilometer vor der Stadtgrenze, teilte die oppositionsnahe Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag mit.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel