Klagenfurter Autolenkerin (77) schoss parkendes Auto ab

Eine 77 Jahre alte Autolenkerin aus Klagenfurt hat Sonntagfrüh auf der Villacher Straße in Klagenfurt ein parkendes Auto regelrecht abgeschossen. Dieses überschlug sich und landete auf der Südbahnstrecke. Danach prallte das Auto der Pensionistin nach Angaben der Polizei gegen ein weiteres parkendes Fahrzeug.

© APA (BERUFSFEUERWEHR KLAGENFURT)
 

Die Frau war von Krumpendorf nach Klagenfurt unterwegs, als sie einen Schwächeanfall erlitt. Sie verlor die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie krachte gegen das dort ordnungsgemäß geparkte Auto eines 74 Jahre alten Klagenfurters, das durch den Anprall über eine Hecke und eine Böschung auf die Bahnstrecke geschleudert wurde und am Dach landete. Das Auto der Pensionistin wurde gedreht, dabei beschädigte es noch ein zweites Auto.

Die 77-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Die Südbahn musste kurzzeitig gesperrt werden bzw. war einige Zeit nur einspurig befahrbar. Die Villacher Straße wurde für die Bergung der Autos zur Gänze gesperrt. Laut ÖBB entstand an Gleiskörper und Oberleitung kein Schaden.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.