Startschuss für Brexit-Verhandlungen soll am 19. Juni fallen

Die EU-Kommission stellt sich Insidern zufolge darauf ein, die Brexit-Verhandlungen mit der britischen Regierung am 19. Juni aufzunehmen. Eine Bestätigung des Termins werde es wohl aber erst nach der Parlamentswahl in Großbritannien am 8. Juni geben, verlautete aus EU-Kreisen am Freitag in Brüssel.

© APA (AFP)
 

"Der 19. Juni ist ein möglicher Termin", sagte eine mit den Verhandlungen vertraute Person. Großbritannien könne vor der Wahl nichts bestätigen. Der frühestmögliche Termin sei der 19. Juni. Die Brexit-Verhandlungen werden voraussichtlich zwei Jahre dauern.

Die EU-Kommission führt die Verhandlungen über den Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union im Namen der restlichen 27 EU-Mitglieder. Deren Regierungen sollen am Montag den Franzosen Michel Barnier als Chefunterhändler bestätigen.

Kommentieren

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.