AU-Friedenstruppen in Somalia töteten 52 Terroristen

In einer rund neunstündigen Offensive haben kenianische Soldaten in Somalia nach eigenen Angaben 52 Mitglieder der islamistischen Terrormiliz Al-Shabaab getötet. Der Mörserangriff der Friedenstruppen der Afrikanischen Union (AMISOM) erfolgte am Freitag nahe dem Ort Badhaadhe in der Region Lower Jubba, wie ein Sprecher des kenianischen Militärs (KDF), Joseph Owuoth, mitteilte.

 

Aufseiten der kenianischen Truppen soll es keine Toten gegeben haben. Mit rund 3700 Soldaten stellt Kenia neben Uganda, Burundi und Äthiopien eines der größten Kontingente der Amisom. Die Mission unterstützt mit rund 22.000 Soldaten und Polizisten die somalische Regierung im Kampf gegen den Terror der Al-Shabaab. Die sunnitischen Extremisten versuchen seit Jahren, einen sogenannten Gottesstaat am Horn von Afrika zu errichten.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.