26. Dezember 2014, 14:43 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 03.07.2012 um 13:01 UhrKommentare

Obstbäume im Topf brauchen viel Wasser

Foto © APA

Obstbäume im Miniformat können in Töpfen auf dem Balkon oder der Terrasse wachsen. Dabei ist es wichtig, dass die Pflanzen regelmäßig gegossen werden und viel Wasser bekommen. Sonst werfen die Bäumchen die Fruchtansätze ab. Nach der Blüte bis zur Ernte sollte einmal im Monat eine Flüssigdüngergabe verabreicht werden. Ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort.

Der deutsche Darauf weist der Zentralverband Gartenbau empfiehlt vor allem schwachwachsende Formen, die maximal 1,50 Meter hoch werden. Viele dieser Formen sind Züchtungen oder Mutationen. Echte Zwergformen findet man meist unter den Pfirsich- oder Nektarinensorten. Säulenobst mit besonders schmaler Krone, auch als Ballerina bekannt, ist ebenfalls ein echtes schwachwüchsiges Gehölz. Wenig Platz benötigt auch Spalierobst. Hierbei werden die Äste an einem Fächerspalier in U-Form oder parallel nach oben in V-Form streng symmetrisch angebunden, erläutert der Verband.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.



Bauratgeber Steiermark

  • Zum Bauratgeber