24. November 2014, 15:06 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 14.02.2013 um 06:03 UhrKommentare

Schlaganfall: Schüler retteten Opfer

Ein Weststeirer brach am Montag in einer Telefonzelle in Köflach zusammen. Einige Passanten ignorierten den um Hilfe bittenden Pensionisten, doch zwölfjährige Schüler halfen ihm.

Foto © Rainer Brinskelle

Minutenlang klopfte der Pensionist am Montag an die Telefonzellentür, um auf sich aufmerksam zu machen. Zur selben Zeit gingen sieben Schüler des zweiten Jahrganges der Neuen Mittelschule Köflach nach Hause: Daren Dvorak, Ishak Kesgin, Tobias Purgay, die Brüder Emre und Edde Büyükyorulmaz, Aziz Sari und Andreas Großegger. "Wir haben alle den gleichen Heimweg. In der Telefonzelle vor der Post ist uns der Mann aufgefallen, weil er am Boden gehockt ist. Zuerst haben wir gedacht, er repariert etwas", sagt Ishak.

Dramatische Situation

Dann bemerkten die Jugendlichen aber, dass er am ganzen Körper zitterte. Sofort eilten sie dem älteren Mann, der aus eigener Kraft nicht mehr aufstehen konnte, zu Hilfe. Erst da wurde klar, wie dramatisch die Situation wirklich war. "Er hat gesagt, wir sollen schnell helfen, weil er einen Schlaganfall hat", schildert Emre. In der angrenzenden Bawag-Post-Filiale holten die couragierten Schüler Unterstützung. Um den Patienten vor Unterkühlung zu bewahren, zogen die Jugendlichen ihre Jacken aus und wärmten damit den Pensionisten. Zur selben Zeit setzte Bawag-Teamleiter Stefan Mayer den Notruf ab: "Danach haben wir sein Hemd geöffnet, damit er besser Luft bekommt, ihn in Seitenlage gebracht und alles getan, damit er nicht bewusstlos wird."

Der Betroffene, der seinen Helfern erzählte, dass er schon mehrere Schlaganfälle erlitten habe, war zuvor einkaufen. Dabei bemerkte er, dass er seine Geldtasche vergessen hatte. Als er daheim anrufen wollte, brach er in der Telefonzelle zusammen. Bevor die mutigen Schüler kamen, soll der hilflose Mann bereits vier erwachsene Passanten um Hilfe angefleht haben - die sie ihm verweigerten. Am Donnerstag ehrt Köflachs Bürgermeister Wilhelm Zagler die Schüler.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Voitsberg