Zuletzt aktualisiert: 23.05.2012 um 22:03 UhrKommentare

"Anrecht auf Kultur für jede Region"

Die Kernraumbürgermeister wollen im Bereich Kultur enger zusammen arbeiten. Landesrat Christian Buchmann schätzt dieses Engagement.

An Unterbeschäftigung leidet die Kernraumallianz nicht. Während in Voitsberg, Köflach, Bärnbach, Maria Lankowitz und Rosental gerade an der Realisierung des gemeinsamen Steuerverbundes gearbeitet wird, steht das nächste Kooperationsprojekt schon in den Startlöchern. "Wir möchten auch die Kulturszene gezielter und gemeinsam hochfahren", fasst Willi Zagler, Bürgermeister von Köflach, zusammen, was alle Kernraum-Bürgermeister Dienstag Abend gemeinsam mit Landesrat Christian Buchmann besprochen haben. Es gehe darum, so Zagler weiter, Parallelveranstaltungen zu verhindern und die guten Örtlichkeiten (wie die Burgruine Obervoitsberg, den See in Piberstein oder das Schloss in Piber) besser zu nutzen. "Weil man mit vereinten Kräften einfach mehr erreichen kann", bestätigt auch Josef Riemer, Bürgermeister von Maria Lankowitz.

Voitsbergs Bürgermeister Ernst Meixner, der gemeinsam mit Musikurgestein Toni Maier zum Termin geladen hatte, bringt das Anliegen auf den Punkt. "Schon jetzt haben wir sehr viele Veranstaltungen in den Gemeinden. Für wirklich große Events braucht es aber mehr." Kultur solle sich seiner Meinung nach nicht nur in den Landeshauptstädten abspielen. "Weil jede Region ein Anrecht auf Kultur hat." Die Initiative des Kernraums werde deshalb dem ganzen Bezirk guttun.

Das sieht auch Franz Schriebl, Bürgermeister von Rosental, so. "Es ist wichtig, dass hochwertige Kultur zu uns kommt und dass wir uns mit dem Potenzial, das in der Region steckt, nicht verstecken."

Jetzt seien die Kulturverantwortlichen gefordert, Projekte auszuarbeiten, fasst Bärnbachs Bürgermeister Max Kienzer zusammen. Denn bei guten Projekten werde auch das Land gerne mit Förderungen unter die Arme greifen, gab es positive Signale von Seiten des Landesrates. "Denn der Kernraum bietet spannendes Kulturschaffen."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Platzwahl 2015

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.




Hurra, wir sind da

Regionalredaktion Voitsberg