21. Dezember 2014, 17:36 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 23.05.2012 um 08:07 UhrKommentare

Lenker überfallen - Täter ausgeforscht

Zwei Männer, die einen Lkw-Fahrer dazu genötigt hatten, ihnen 70 Euro auszuhändigen, konnten nun ausgeforscht werden. Sie bestreiten die Tat trotz Identifizierung durch das Opfer.

Foto © Fuchs/Sujetbild

Am 18. Mai gegen 10.50 Uhr wurde im Bereich des Autobahnzubringers Mooskirchen ein Lkw-Lenker im Fahrerhaus von Unbekannten umringt und unter anderem mit den Worten "Allah braucht Geld!" unter Druck gesetzt. Er übergab den Männern 70 Euro. Am Dienstag konnten die beiden Täter ausgeforscht werden.

Gegen Mitternacht führte eine Streife der PI Spielfeld auf dem Autobahnparkplatz Kaiserwald Kontrollen durch. Dabei gingen ihnen die beiden Verdächtigen des Raubes vom 18. Mai – ein 28-jähriger und ein 33-jähriger Rumäne - ins Netz. Eine Gegenüberstellung mit dem Opfer ergab eine eindeutige Identifizierung.

Bei der Vernehmung stritten die beiden Rumänen jeden Zusammenhang mit dem Vorfall ab und gaben an, sich zur Tatzeit in Italien befunden zu haben. Sie wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz auf freiem Fuß angezeigt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Voitsberg