23. November 2014, 23:17 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 02.04.2012 um 21:03 UhrKommentare

Vom Winzling bis zum Riesen

Foto © Foto: Mayer

KAINACH. Die Palmweihe und der Suppensonntag in Kainach haben eine lange Tradition und locken alljährlich viele Gäste aus Nah und Fern in das kleine Dorf. Liebevoll gebundene Palmbuschen, vom nur wenige Zentimeter großen "Winzling" bis zu den 15 und 19 Meter hohen "Palm" der Landjugend Kohlschwarz waren zu bestaunen. Die Segnung nahm Alt-Dechant Engelbert Buc vor. Beim anschließenden Suppensonntag im Dorfwirt Bojer, zu dem die Katholische Frauenbewegung Kainach unter Obfrau Maria Murgg geladen hatte, war für Stärkung gesorgt. MAYER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Voitsberg