Zuletzt aktualisiert: 02.11.2010 um 20:17 UhrKommentare

Halloween war gleich vergessen

Mit großer Begeisterung waren rund 250 Kinder der Einladung zu "Allerheiligen mal anders" des Weizer Kaplans Hannes Biber gefolgt. Dieser hatte mit seinen rund 50 Helfern am Weizberg sieben Stationen für die Kinder vorbereitet. Vergessen war der von der Industrie forcierte Halloweenzauber, als die Kinder sich auf einer Entdeckungsreise nach Heiligen in und um die Weizbergkirche bewegten, Allerheiligenstriezel buken, Kürbisköpfe schnitzten, Armbänder auffädelten, Kerzen verzierten oder Blumen für die Heilige Elisabeth bastelten. Beim abschließenden Gottesdienst wurden die frischgebackenen Allerheiligenstriezel gesegnet und danach aufgegessen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wer wird Narzissenkönigin 2016

  • Exakt 15 Kandidatinnen haben sich im Casting für das Publikumsvoting im Internet qualifiziert. Jene sechs Damen, die bis zum 13. Mai, 12 Uhr die meisten Stimmen erhalten haben, rittern beim Finale am 21. Mai um die Krone.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Weiz