21. Dezember 2014, 21:51 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 03.10.2010 um 11:06 UhrKommentare

Intermusika Birkfeld 2010 im Kraftspendedorf Ratten eröffnet

Erstmals wurde im Kraftspendedorf Ratten, im Oberen Feistritztal, am Samstag Abend eine Intermusica, die "Intermusica Birkfeld 2010", mit einem großartigen musikalischen Festprogramm eröffnet.

Nach Kurzkonzerten fand ein Fackel-Sternmarsch der Marktmusikkapelle Birkfeld, der Ortsmusik Rettenegg, der Bergkapelle Rabenwald und der Kameradschaftskapelle Weiz zum Platz vor dem Blasmusikmuseum Ratten statt. Nach Begrüßungsworten des Bezirksobmannes Erhard Mariacher und des Rattener Bürgermeister Thomas Heim eröffnete Horst Wiedenhofer als Landesobmann des steirischen Blasmusikverbandes den von Elisabeth Hutter von Beginn an mit ihrem Team mustergültig organisierten internationalen Solistenwettbewerb, der heuer bereits zum sechsten Mal stattfindet. Im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" wurde vom Ehrenpräsidenten des Blasmusikverbandes Wolfgang Suppan nach einer Vorstellung des "Blasmusikmuseums Ratten" zum Rundgang geladen.

Teilnehmer aus aller Welt

Am internationalen Solistenwettbewerb "Intermusica", nehmen 32 Solisten und Solistinnen aus China, Japan, aus vielen Ländern Europas und aus Österreich teil, die bis 9. Oktober auf ihren Instrumenten ihr hohes Können vor einer international besetzten Fachjury unter Beweis stellen werden. Geht es doch um den begehrten Siegespreis, die "Goldene Dohle", und um Geldpreise im Wert von 13.000 Euro.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Weiz