22. Dezember 2014, 20:31 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 12.06.2012 um 20:16 UhrKommentare

Silber und Bronze vor Augen

48 Feuerwehrgruppen in St. Margarethen.

120 Jahre feierte die Freiwillige Feuerwehr St. Margarethen an der Raab. Aus diesen Anlass wurde auch der 1. Bereichsfeuerwehrtag mit Bereichsleistungsbewerb in Silber und Bronze in St. Margarethen/Raab abgehalten. Im Edi Glieder-Station kämpften unter der Leitung von Abschnittsbrandinspektor Manfred Gesselbauer 48 Gruppen aus dem Bezirk Weiz und aus den benachbarten Bezirken um den Sieg.

Zur Schlusskundgebung und Siegerehrung im Festzelt konnten zahlreiche Ehrengäste wie Bereichsfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Johann Preihs, dessen Stellvertreter Brandrat Ignaz Schiester, Bürgermeister Johann Glettler, Abschnittsbrandinspektor Johann Maier , Ortsfeuerwehrkommandant Gerald Friedheim sowie zahlreiche Mitglieder des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz und die Delegierten des Bereichsfeuerwehrtag begrüßen.

Im Bewerb Bronze A/Bezirk siegte die Feuerwehr Falkenstein vor Reichendorf und Gasen, im Bewerb Bronze B/Bezirk war die Feuerwehr St. Kathrein am Hauenstein vor Neudorf/Großpesendorf und Neudorf/Passail erfolgreich .

Im Bewerb Silber A/Bezirk gewann die Feuerwehr Gasen vor Falkenstein und Reichendorf. In der Gästeklasse Bronze A Steiermark erlangte Großhartmannsdorf (Bezirk Fürstenfeld) den Sieg. Silber A Steiermark ging an Schäffern(Bezirk Hartberg).

Für Musik sorgte der Musikverein St. Margarethen/Raab unter Kapellmeister Oskar Leopold. FRANZ KAPLAN

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Weiz