Zuletzt aktualisiert: 27.12.2012 um 16:19 UhrKommentare

Mehrere Verletzte nach Brand in Jugend-Wohnhaus

Eine 15 Jahre alte Jugendliche hat am Donnerstag in Georgsberg im Bezirk Deutschlandsberg in einem Wohnhaus für psychisch kranke Jugendliche eine Betreuerin verletzt und einen Brand gelegt. Die Betreuerin, vier Jugendliche und die Tatverdächtige selbst mussten ins Krankenhaus überstellt werden.

Foto © Grünes Kreuz

In einem Wohnprojekt für psychisch kranke Jugendliche im Bezirk Deutschlandsberg ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Zwischenfall gekommen, bei dem fünf Jugendliche und eine Betreuerin verletzt wurden. Wie die Landespolizeidirektion mitteilte, hatte eine 15-jährige Bewohnerin eine Betreuerin attackiert und ihr Zimmer angezündet.

In dem Wohnhaus in Georgsberg war es gegen 14.00 Uhr zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer 15-jährigen Bewohnerin und der 25-jährigen Betreuerin gekommen, die schließlich eskalierte. Die Jugendliche fügte der Betreuerin mit einem Glasbruchstück eine Schnittverletzung oberhalb des rechten Auges zu. Danach ging sie in ihr Zimmer und zündete Utensilien an.

Obwohl das Feuer laut Polizei schnell entdeckt wurde, erlitten fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 und 17 Jahren, darunter auch die Brandstifterin, Rauchgasvergiftungen. Die fünf Jugendlichen und die verletzte Betreuerin wurden nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte ins LKH Deutschlandsberg gebracht.

Der Brand wurde von mehreren Feuerwehren bekämpft und gelöscht. Zimmer und Mobiliar wurden schwer beschädigt.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Platzwahl 2015

Die Murauen

  • Frühlingshafte Aufbruchstimmung im steirischen Dschungel: Es brummt, summt, kreucht und fleucht in den Murauen. Zum Nachschauen und Nachhören - diese Pflanzen und Vögel sind derzeit in den Murauen unterwegs.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Die Reifeprüfung

  • Erstmals findet heuer die Zentralmatura statt. Wir beleuchten dazu Fakten, Hintergründe und Emotionen.


Hurra, wir sind da

Regionalredaktion Leibnitz