27. November 2014, 21:48 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 19.09.2012 um 20:36 UhrKommentare

"Das hätte man verhindern können"

Personalnot, Machtkämpfe: scharfe Kritik an Spitalsvorständen und -landesräten.

Foto © Jürgen Fuchs

Während die Sonderkrankenanstalt Schwanberg gerade "enthospitalisiert" wird, geht die Patienten- und Pflegeombudsfrau Renate Skledar mit den Verantwortlichen noch einmal hart ins Gericht. Wenn man die Missbrauchsvorwürfe vergangener Jahre - von einem Gerichtsverfahren abgesehen - auch nicht hat belegen können, gab es doch "strukturelle Gewalt" und "Machtkämpfe". Und "das hätte man verhindern können".

15 Jahre seien die Probleme - Personalnot, geringe Ausbildung, unzeitgemäße Unterbringung und hohe Patientenanzahl - wenn überhaupt nur schrittweise gelöst worden. Für teils schwerst Behinderte hatte man am Tag höchstens 78 Minuten Zeit. Die bei Bekanntwerden des Skandals zuständige Landesrätin Bettina Vollath hätte zumindest eine Prüfungskommission eingesetzt, deren Vorgänger nimmt Skledar aber ebenso wenig in Schutz wie die früheren Kages-Chefs.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Leibnitz