23. November 2014, 00:57 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 25.04.2012 um 20:30 UhrKommentare

Vom Kinderkurs zur Profikarriere

Die Vorstellung unserer Nachwuchssportlerwahl- Kandidaten beginnen wir mit Tennis-Ass Carmen Schauer.

TENNIS. Sie hätte eigentlich auch Leichtathletin, Skifahrerin oder Tänzerin werden können, denn all diese Sportarten hat Carmen Schauer in ihrer Kindheit ausgeübt. "Ich war sogar Leichtathletik-Bezirksmeisterin", erzählt sie. Warum dann doch Tennis, das sie mit sechs Jahren bei einem Kinderkurs zum ersten Mal versucht hat, ihr sportlicher Lebensinhalt wurde? "Es hat mir am meisten getaugt. Wir waren auch eine ganze Gruppe und deshalb habe ich dann mit neun Jahren in Lannach im Verein begonnen", erzählt die jetzt 16-Jährige über ihre Anfänge.

Inzwischen spielt sie für den UTC Heimschuh in der zweiten Bundesliga und auch in Deutschland für Karlsruhe Meisterschaft. Und nach ihrer langwierigen Rückenverletzung arbeitet die Sport-Borg-Schülerin 15 bis 20 Stunden pro Woche am Einstieg in das internationale Damentennis. "Mein Ziel für dieses erste Jahr bei den Damen ist zumindest einmal durch die drei Qualifikationsrunden in den Hauptbewerb zu gelangen", sagt Schauer. Trainiert wird sie in der Tennis-Base Austria von Ex-Profispielerin Evelyn Fauth aus St. Peter im Sulmtal sowie von Akademieleiter Andreas Leber höchstpersönlich. "Ich möchte den Schritt ins Profigeschäft schaffen." Was sie dazu sehr dringend benötigen würde? Sponsoren. . . RAIMUND HEIGL

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Leibnitz