19. Dezember 2014, 02:44 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 19.04.2012 um 17:06 UhrKommentare

Tresorknacker wurde im Bad gefasst

Ein Südsteirer soll seit Herbst elf Einbrüche verübt haben. Zuletzt stahl er einen 100 Kilo schweren Tresor. Beim Versuch, ihn zu knacken, wurde der Dieb im Bad seines Haus verhaftet.

Foto © Polizei

Im Badezimmer seines Hauses nahe der Bezirkshauptstadt Leibnitz wurde ein 58-jähriger Südsteirer am Dienstagvormittag festgenommen. Während das Einsatzkommando Cobra das Einfamilienhaus stürmte, duschte oder rasierte sich der Steirer aber nicht etwa - nein, er war damit beschäftigt, einen 100 Kilo schweren Tresor mit einem Trennschleifer aufzuschneiden. "Wegen des Lärms hat er wohl auch nicht aufgemacht, als die Polizei angeläutet hat", mutmaßt ein ermittelnder Beamter.

Sackrodel

Den Tresor hatte der Arbeitslose in der Nacht zuvor aus einem Lager der Brauunion in Leibnitz gestohlen. Mit einer Sackrodel transportierte er das metallene Ungetüm zu seinem Auto und brachte es zu seinem Haus, in dem er alleine wohnt. Ein Zeuge hatte das Auto des 58-Jährigen, den die Polizei bereits zuvor wegen einiger Einbrüche im Visier hatte, in der Nähe des Tatortes gesehen. Angesichts mangelnder Ausreden, weshalb der Tresor in seinem Bad steht, gab der Südsteirer den Einbruchsdiebstahl inzwischen zu. Weitere Taten leugnet der einschlägig Vorbestrafte vehement. Anhand von Tatortspuren sowie Zeugenaussagen konnten dem 58-Jährigen laut Polizei aber insgesamt elf Einbrüche in Fahrschulen, Versicherungsbüros, Gasthäuser sowie das Stadtgemeindeamt Leibnitz mit einem Gesamtschaden von 51.000 Euro nachgewiesen werden.

Als Motiv gab der spielsüchtige Südsteirer hohe Schulden an. Angeblich ging der 58-Jährige fast täglich ins grenznahe Casino Mond, der große Gewinn blieb aber aus. Mit dem aktuellen Coup hätte der Serieneinbrecher allerdings auch nicht das große Los gezogen: Im Tresor befand sich nur ein geringer Bargeldbetrag.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Leibnitz