28. November 2014, 00:16 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 31.01.2012 um 17:26 UhrKommentare

Einbruch in Leibnitzer Stadtgemeindeamt

Einen Schaden von mehreren Tausen Euro haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in das Leibnitzer Stadtgemeindeamt verursacht. Aus einem Tresor erbeuteten sie Bargeld in unbekannter Höhe.

Foto © APA/Sujet

Bereits am Wochenende dürften ein oder mehrere unbekannte Täter in das Stadtgemeindeamt von Leibnitz eingebrochen haben. Entdeckt wurde die Tat von einer Putzfrau bei ihrem Dienstantritt Montag früh. Sowohl die Eingangstür als auch mehrere Zwischentüren im Inneren des öffentlichen Gebäudes waren aufgezwängt worden. Während die Einbrecher sämtliche Räumlichkeiten durchsuchten, stießen sie auch auf einen Tresor. Der wurde - vermutlich mit einer Flex - aufgeschnitten. Das darin befindliche Bargeld in unbekannter Höhe nahmen sie mit. Der von den Tätern verursachte Gesamtschaden soll sich auf mehrere Tausend Euro belaufen.

Im heurigen Jahr war dieser Einbruch eines Tresorknackers laut Polizei im Raum Leibnitz der Erste seiner Art. Ende des vergangenen Jahres habe es aber mehrere ähnliche Taten gegeben. In mehreren Firmengebäuden waren Standtresore entwendet oder Tresore aufgebrochen worden. Zeugen, die den Einbruch im Stadtgemeindeamt Leibnitz beobachtet haben oder Hinweise zu der Tat machen können, sollen sich bei der Polizei Leibnitz unter der Nummer 059 133-6160 melden.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Leibnitz