24. November 2014, 17:25 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 28.06.2012 um 20:30 UhrKommentare

Heimisches Quartett im Farracher Quali-Fieber

Gestern wurde der zweite Teil der diesjährigen Farracher Reitsporttage mit fünf Bewerben gestartet. Bis Sonntag gibt es auf der Anlage des Reitklubs Farrach-Kaltenegger für die 230 Reitsportler aus dem In- und Ausland noch 23 unterschiedliche Springreitprüfungen.

"Mit 430 Pferden haben wir einen neuen Rekord", freut sich Turnierboss Max Kaltenegger. Heute startet der Turnierstress um 7.30 Uhr mit einer Zwei-Phasenspringprüfung. Der erste Höhepunkt steht am Nachmittag im fünften Bewerb des Tages, dem Casino-Grand-Prix-Qualifikationsbewerb, auf dem Programm. Bei der Standardspringprüfung der Klasse S geht es um ein Preisgeld von 2800 Euro und um 35 Finaltickets für den Sonntag. "Rund 100 Reiter werden versuchen, sich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren", erzählt Kaltenegger.

Unter den 17 Steirern, die für die Qualifikation genannt haben, befinden sich mit Markus Stock (Pöls), Anna Maria Dietrich (Kobenz), Patrik Lam (St. Margarethen/K.) und Patrick Pirker (Fohnsdorf) auch vier Lokalmatadore. Außerdem fiebern die Springreiter der in Zeltweg beheimateten Alpenspan-Equipe, angeführt von Neo-Steirer Gerfried Puck, Anton Martin Bauer und Dieter Köfler, der Qualifikation entgegen.

Vor dem dritten Casino-Grand-Prix-Bewerb ist Ex-Sachendorf-Springreiter Mario Bichler die Nummer eins im Ranking. Vizestaatsmeister Simon Johann Zuchi ist an diesem Wochenende in Farrach nur mit drei jungen Pferden am Start, seinem Paradepferd "Apollo von Pachern" gönnt er eine Verschnaufpause. ALFRED TAUCHER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Judenburg