26. Dezember 2014, 20:20 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 20.01.2013 um 11:18 UhrKommentare

17-Jährige aus dem Feuer gerettet

Während die junge Mürztalerin in ihrem Zimmer schlief, brach im Bad daneben Feuer aus. Sie war bereits bewusstlos, als die Feuerwehr sie fand.

Foto © BFVMZ / FF Sturm

Es war buchstäblich Rettung in letzter Minute: Die 17-jährige Anna R. aus Auersbach lag bereits bewusstlos in ihrem Bett, als Männer der Feuerwehr Mürzzuschlag unter Einsatz von schwerem Atemschutz in das von dichten Rauchschwaden erfüllte Einfamilienhaus eindrangen. "Auf der systematischen Suche nach dem Teenager", so Feuerwehrsprecher Robert Pusterhofer. Nachbarn, die den Feuerschein gesehen und sofort die Feuerwehr alarmiert hatten, befürchteten nämlich, dass sich die Tochter der Hausbesitzer im Obergeschoss aufhalten dürfte.

Zu dem dramatischen Vorfall war es am Samstag gegen 21.15 Uhr gekommen. "Die Eltern des Mädchens waren in Wien, die 17-Jährige war mit einer Freundin allein zu Hause", berichtet ein Beamter der Polizei Mürzzuschlag.

Gemeinsam wollten die beiden Jugendlichen einen Maturaball besuchen, doch Anna R. dürfte zuvor zu Hause zu viel Alkohol getrunken haben. Weshalb ihre Freundin allein auf den Ball ging.

Die 17-Jährige blieb allein daheim, sie legte sich in ihrem Zimmer im Obergeschoß ins Bett. Doch zuvor dürfte sie versehentlich im Bad nebenan statt des Lichtschalters den Schalter für den elektrischen Heizstrahler betätigt haben. "Beide sehen völlig gleich aus", so der Polizeibeamte. In der Nähe gelagerte Kleidung fing Feuer, schließlich brannte das gesamte Badezimmer.

Als die Freundin, die den Ball allein nicht genießen konnte, zum Haus in Auersbach zurückkam, stand das Obergeschoß bereits in Flammen. Die Feuerwehr barg die 17-Jährige mittels Drehleiter und übergab sie dem Roten Kreuz. Da war der Zustand von Anna R. sehr kritisch. "Mittlerweile ist sie zum Glück außer Lebensgefahr", erfuhr die Polizei aus dem Krankenhaus.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Hurra, wir sind da


Regionalredaktion Bruck/Mur