23. November 2014, 06:39 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 04.07.2012 um 20:20 UhrKommentare

"BergKlangRegionale" zum Jubiläum

Am kommenden Samstag steht der Präbichl (Gemeinde Vordernberg) ganz im Zeichen der Volksmusik und des musikalischen Miteinanders. Ein Anlass: 20 Jahre Stangl Blos.

Foto © Privat

Für eine simple Jubiläumsveranstaltung steht ziemlich viel auf dem Programm - und auch auf dem Spiel. Denn Helmut und Thomas Stangl, die seit mittlerweile 20 Jahren als Stangl Blos im Volksmusik-Geschäft unterwegs sind, haben ein zeitfüllendes Programm aufgestellt, um ihr Jubiläum zu feiern. "Es geht natürlich auch um unseren Geburtstag, aber vielmehr möchten wir ein Miteinander leben und Verbindungen schaffen", sagt "Stangl Blos"-Vater Helmut. Und die scheinen gelungen zu sein. Denn nicht nur viele Vereine, Einsatzorganisationen und Musikgruppen machen mit, sondern auch das Sozialfestival 2012 "Tu was, dann tut sich was".

Nicht in Form einer aktiven Teilnahme, sondern in Form einer Förderung in Höhe von mehr als 5000 Euro. Und die ist für einen Programmpunkt reserviert, einem Volksmusikfrühschoppen unter dem Titel "SozialErzbergland".

Frühschoppen

"Die Idee ist es, Menschen mit Behinderung beziehungsweise auch älteren Menschen, die nicht mehr ohne Hilfe auf die Berge gehen können, die Teilnahme an diesem Frühschoppen zu ermöglichen. Wir haben Niedrigflurbusse organisiert, die von der Eisenerzer Seite Bewohner des Pflegeheims und Klienten von "Jugend am Werk" zum Frühschoppen bringen. Von der Vordernberger Seite kommen die Seniorenheimbewohner und Klienten der Lebenshilfe Trofaiach und Leoben mit der Erzbergbahn auf den Präbichl. Mit Bussen werden sie dann in die Arena gebracht", erzählt Helmut Stangl.

Und dabei ist den Veranstaltern gemeinsames Tun wichtig. Es sei auch schön zu sehen, wie viele Menschen beteiligt sind und helfen, dass die Veranstaltung gelingt. So werden Sternenmärsche durchgeführt, die von Bergrettern und Berg- und Naturwächtern begleitet werden. Die Einsatzorganisationen, Musiker und beispielsweise auch die Jägerfrauen aus Eisenerz sorgen für eine Rundumversorgung aller Gäste. "Wir freuen uns über jeden Gast und hoffen, dass viele kommen. Die freiwilligen Spenden kommen der Leobener Hütte zugute", so Stangl.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

FAKTEN

  • Ort: Arena Präbichl, Grüblsee

    Wann: Samstag, 7. Juli, ab 10 Uhr

    10 bis 12.30 Uhr: Volksmusikfrühschoppen "SOZIALErzbergland" mit Christine Brunnsteiner, Hartl Musi, Familientanzgruppe Steirerherzen Leoben, Steirerkogltrio Radmer, Zwiegrabler Musi, Almmusi, Ferdl Allmannsdorfer, Chor Concordia aus Westungarn, Bauernmusik Vordernberg, Stangl Blos

    13 Uhr: Tandemsprung

    13.30 Uhr: 1. Sautrogregatta am Grüblsee

    15 Uhr: Grüblsee Blos'n

    16 Uhr: Bühnenshow "Pipes & Drums Corinthia"

    17 bis 20 Uhr: Steirische Blas

    18 Uhr: Verleihung "BergKlangKristall an Jahrhundert Volksmusiker der Region Erzbergland

    Ab 20 Uhr: Volksmusiksession

    Eintritt: Freiwillige Spende zugunsten der Leobenerhütte

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Leoben