27. April 2015, 22:46 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 12.05.2012 um 20:09 UhrKommentare

Mit Krapfen und Brennsterz in den Samstag

LEOBEN. Alle Hände voll zu tun hatten gestern die Bäuerinnen des Bezirks auf dem Leobener Hauptplatz, wohin sie zu einem gesunden Frühstück für Jung und Alt geladen hatten. Aufstriche, Bauernbrot, Eierspeise, Fleischbrote, frische Krapfen und der Brennsterz fanden reißenden Absatz. "Vor allem den jungen Leuten schmeckt der Brennsterz besonders", freute sich Bezirksbäuerin Ilse Wolfger.

Mit dieser Aktion zeigten die Bäuerinnen einmal mehr, welchen Stellenwert heimische Lebensmittel haben und vor allem, wie wichtig ein gesundes, gehaltvolles Frühstück als Sprungbrett in den Tag ist. Und die Besucher wussten die Bemühungen der heimischen Landwirtinnen sehr zu schätzen und haben das Frühstück am Hauptplatz in angenehmer Atmosphäre so richtig genossen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.



Regionalredaktion Leoben