23. Dezember 2014, 02:37 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 27.04.2012 um 20:18 UhrKommentare

Schnuppern in technische Berufe

45 Schülerinnen nahmen im Bezirk Leoben am Girls Day 2012 teil.

Foto © Privat

BEZIRK LEOBEN. Mädchen technische Berufe schmackhaft zu machen, ist ein Ziel der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft. Am Girls Day 2012 bekamen insgesamt 45 Schülerinnen der Hauptschule Leoben-Stadt, der Europahauptschule Donawitz, der Hauptschule St. Michael und der Peter Rosegger-Hauptschule Trofaiach tiefe Einblicke in den Alltag der Techniker in Unternehmen im Bezirk Leoben. Dieses Mal beteiligten sich das Zentrum für Kunststofftechnik der Montanuniversität Leoben, das Technologiezentrum der RHI AG in Leoben, Joanneum Research mit dem Laserzentrum Niklasdorf sowie die Voestalpine Stahl Donawitz.

Die Mädchen hatten nicht nur kompetente Ansprechpartner für alle Fragen, sondern durften in den Labors und Werkstätten selbst Hand anlegen - unter professioneller Anleitung, versteht sich. So stellten sie auch eigene Werkstücke her. "Wir möchten mit der Teilnahme am Girls Day Anreize setzen, um mehr junge Frauen für technische Berufe zu begeistern. Schon aufgrund der demografischen Entwicklung kann es sich ein Industrieunternehmen wie RHI nicht leisten, auf das große Potenzial weiblicher Arbeitskräfte zu verzichten", so Michael Merzbach.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Leoben