20. Dezember 2014, 19:46 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 07.04.2012 um 20:16 UhrKommentare

Ihre Fantasie kennt keine Grenzen

Eike-Merlind Grosse-Eschedor aus Leoben ist mit ihren zwölf Jahren ein grafisches Ass am Computer. Sie entwirft ausgefeilte Grafiken und zeichnet feine, digitale Bilder mit dem Grafiktablett.

Foto © ANDREAS SCHÖBERL

Photoshop und ein Grafiktablett sind ihre beiden wichtigsten Werkzeuge. Gekonnt und mit unendlicher Geduld verleiht Eike-Merlind Grosse-Eschedor (12) aus Leoben ihrer grenzenlosen Fantasie klare, grafische Konturen. Seit zwei Jahren beschäftigt sich die Gymnasiastin intensiv mit dem Entwerfen von Grafiken und digitalen Bildern am PC (siehe Infokasten).

In den Internetforen, wo sich Spezialisten für Avatare, Banner und Signaturen austauschen, ist Eike bereits gut bekannt. "In dem Forum, in dem ich meistens bin, sind etwa 2000 Leute angemeldet. Ich entwerfe Grafiken für meine Freunde kostenlos, weil es mir Spaß macht", meint Eike. Und ihre ausgetüftelten Arbeiten sind schwer gefragt. "Ich habe eine Internetfreundin, deren Entwürfe ich toll gefunden habe. Sie hat mir beigebracht, wie man das macht." Online, versteht sich von selbst. Eike verbringt mittlerweile viele Stunden vor ihrem PC, um ihre Technik weiter zu perfektionieren. Ihr sind Fachbegriffe geläufig, wo der Laie nur mehr Bahnhof versteht. "Ich habe meinen eigenen Stil entwickelt, den die Leute erkennen", meint die Zwölfjährige. Ob sie eine Perfektionistin ist? "Ja, schon", gibt sie unumwunden zu. Für den magisch leuchtenden Wolf im Schnee - eines ihrer Glanzstücke - hat sie 27 Arbeitsstunden am PC investiert. Besondere Lieblingsmotive seien Drachen und Schlangen, die sie zu kunstvollen Fantasyfiguren mutieren lässt. Routine gibt es für sie nicht: "Wenn es einen Wunsch gibt, versuche ich ihn, ideal zu erfüllen. Die Arbeit ist immer spannend."

Bescheiden

Bei ihrem großen Talent ist Eike extrem bescheiden. Dass sie bereits Siege mit großem Punktevorsprung und Spitzenplatzierungen bei Wettbewerben für absolute Grafikspezialisten gewonnen hat, vergisst sie beinahe zu erwähnen: "Einen dieser Wettbewerbe durfte ich sogar leiten und die Themen vorgeben, die zu bearbeiten sind." Ein Pixel-Art-Motiv etwa, eine Collage mit einem Pokemon-Motiv mit einem Vulkan. Und eine freie Aufgabe. Bei einem weiteren Wettbewerb galt es, ein "Sprite", englisch für Geistwesen oder Kobold, zu gestalten. Das ist ein Grafikobjekt, dass von der Hardware des PC über das Hintergrundbild eingeblendet wird.

Eikes Lieblingslektüre? Fantasyromane - in erster Linie von Rebecca Anderson. Den sportlichen Ausgleich sucht sie im Schwimmen. Und sie hört sehr gerne Musik: "Pop quer durch die Bank."

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

FAKTEN

  • Ein Avatar ist eine künstliche Person oder ein grafischer Stellvertreter einer echten Person in der virtuellen Welt, beispielsweise in einem Computerspiel.

    Avatare werden etwa in Form eines Bildes, Icons oder als 3 D-Figur eines Menschen oder eines anderen Wesens dargestellt.

    In Internetforen wird das Benutzerbild auch Avatar genannt.

FAKTEN

  • Eike-Merlind Grosse-Eschedor aus Leoben ist zwölf Jahre alt.

    Sie besucht die zweite Klasse des BG/BRG Leoben I.

    Seit zwei Jahren beschäftigt sie sich mit dem Entwerfen von Bannern, Avataren, Signaturen und Grafiken am Computer.

    Sie erledigt Auftragsarbeiten kostenlos für Freunde in dem Forum www.pokefans.net

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.

Regionalredaktion Leoben