29. April 2016, 06:12 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 30.03.2012 um 20:20 UhrKommentare

Stockerlplätze für Langläufer

Manfred Kramreiter, Herbert Lengdorfer und Manfred Endthaler, Sportler von der Lebenshilfe Trofaiach, holten sich nun in der Schweiz Spitzenplatzierungen im Langlauf.

Foto © Privat

Aufgrund ihrer tollen Leistungen im Langlaufsport wurden drei Athleten der Lebenshilfe Trofaiach zu den National Winter Games 2012 in der Schweiz eingeladen. Die drei Sportskanonen namentlich: Manfred Kramreiter, Herbert Lengdorfer und Manfred Endthaler. "Österreichweit hatten nur fünf Langlaufsportler die Ehre, zu diesen Special Olympics nach Lenk im Simmental in der Schweiz zu fahren", führt Veronika Hammer, Sportreferentin der Lebenshilfe Trofaiach, aus.

An insgesamt vier Tagen wurden in Lenk die sportlichen Wettkämpfe ausgetragen: "Sie finden alle vier Jahre statt und werden international besucht. Insgesamt nahmen dieses Mal 420 Sportlerinnen und Sportler daran teil", erklärt Hammer, die die drei Athleten der Lebenshilfe Leoben neben Trainer Klaus Knoll begleitete. Kramreiter holte sich in den Bewerben zwei Goldmedaillen und einmal Silber. Jeweils ein Mal Gold, Silber und Bronze gab es für die hervorragenden Leistungen von Lengdorfer. Und Endthaler erreichte einen ausgezeichneten achten Platz - von insgesamt 55 Teilnehmern im Klassement. Die österreichische Mannschaft gewann außerdem den Staffellauf 4 Mal 1000 Meter souverän. "Für unsere Sportler war es ein einmaliges Erlebnis mit unvergesslichen Eindrücken", so Hammer.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Wer wird Narzissenkönigin 2016

  • Exakt 15 Kandidatinnen haben sich im Casting für das Publikumsvoting im Internet qualifiziert. Jene sechs Damen, die bis zum 13. Mai, 12 Uhr die meisten Stimmen erhalten haben, rittern beim Finale am 21. Mai um die Krone.

Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Mein Marktplatz

  • Auf dem Marktplatz können Sie jeden Sonntag in Ihrer Region Veranstaltungen ankündigen oder Dinge verkaufen.



Regionalredaktion Leoben

Jetzt monatlich neu auch online