25. Dezember 2014, 08:15 Uhr | Aktualisiert vor - min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 10.11.2012 um 20:37 UhrKommentare

Achtjährige rettet kollabierte Oma

Nur Minuten nach einer Erste-Hilfe-Schulung in der Shopping City Seiersberg wurde die achtjährige Tina für ihre zusammengesackte Oma zur Retterin. Sie brachte ihre Oma in die stabile Seitenlage und holte Hilfe.

Foto © KLZ / Kanizaj

Es ist fast unglaublich, was sich am Samstag zu Mittag in der Shopping City Seiersberg abgespielt hat. Gemeinsam mit ihrer Oma (53) war die achtjährige Tina aus Graz im Einkaufszentrum unterwegs und bei einem Stand des Roten Kreuzes stehen geblieben. Dort lief gerade der dritte Jugend-Bezirksbewerb in Erster Hilfe. Die Rotkreuz-Jugendlichen mussten ausgewählten Passanten erklären, wie man verunfallte Personen in die stabile Seitenlage bringt. Tina war sofort bereit, sich die lebensrettenden Griffe beibringen zu lassen, und lernte unter Aufsicht eines Bewerters, wie man richtig Erste Hilfe leistet.

Für die Achtjährige kam die Schulung keine Minute zu früh, wie sich kurz darauf herausstellen sollte. Nach dem Ende der Übung setzte sich Tina wieder zu ihrer Oma. Durch eine Kreislaufschwäche wurde der 53-Jährigen plötzlich schwarz vor Augen, dann sackte sie bewusstlos zusammen. Tina zögerte keine Sekunde und tat, was sie soeben gelernt hatte: Sie beugte sich über ihre Oma, drehte sie in die stabile Seitenlage und holte Hilfe bei einem der vielen Rotkreuz-Mitarbeiter im Einkaufszentrum.

"Damit hat sich das Mädchen völlig richtig verhalten", ist man beim Roten Kreuz voll des Lobes. Sofort waren viele Helfer bei der Frau, auch ein Notarzt wurde verständigt. Während ihre Oma versorgt wurde, kümmerte sich eine Mitarbeiterin des Kriseninterventionsteams um Tina. Dank der schnellen Hilfe war die 53-Jährige rasch wieder auf den Beinen.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.