28. März 2015, 17:01 Uhr | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 06.05.2012 um 20:30 UhrKommentare

Die Tonalität als zweite Muttersprache

Karl Haidmayers spätere Kompositionen sind Intensivierungen, keine Kontrastierungen seiner Jugendwerke. Das zeigte ein Porträtkonzert zu seinem 85. Geburtstag in der Musikschule Gratkorn.

Foto © JÜRGEN FUCHS

GRATKORN . Als pianistischer Interpret seiner Musik hatte er den übrigen Mitwirkenden Entscheidendes voraus: einen eigensinnigen, immer sprungbereiten Formsinn, der seiner stets tonalen Musik aus sieben Jahrzehnten die frischen, lebendigen und vielschichtigen Nuancen abgewonnen hat, die zum Sinn von Musik überhaupt gehören. Eine plötzliche Pause wird bei Haidmayer zum sprechenden Ereignis, ein mitgesummter Ragtime wird ausgespielt als delikater Tanz, fern eingedrillter Glätte. Haidmayers Perfektion ist von entschieden anderer, intensiverer Art.

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (z. B. Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Was wir in diesem Forum nicht dulden: Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, Verhetzung, Diskriminierung in jedweder Form, Rassismus, Aufrufe zu Gewalt oder gar Selbstjustiz. Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer im Wiederholungsfall gesperrt. Zudem behalten wir uns die stundenweise oder völlige Schließung von Foren vor. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir auch keine Links zu anderen Websites akzeptieren.
Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (z. B. Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name und Adresse) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.