Zuletzt aktualisiert: 13.01.2016 um 15:26 UhrKommentareGraz-Jakomini

Mutter fand 34-Jährigen tot in Wohnung

34-jähriger Grazer wurde reglos aufgefunden, Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Staatsanwaltschaft ordnete Obduktion an.

Tragischer Polizeieinsatz in Graz
Tragischer Polizeieinsatz in Graz Foto © Jürgen Fuchs

Dienstagabend war der 34-jährige Grazer, der laut Polizei dorgenabhängig war und in der Wohnung der Mutter lebte, nach Hause gekommen und hatte sich in sein Zimmer begeben. Mittwochfrüh wurde er dann von seiner Mutter reglos aufgefunden.

"Sofort wurden die Einsatzkräfte verständigt. Im Zimmer wurden diverse Suchtmittelutensilien aufgefunden", heißt es seitens der Polizei. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Grazers feststellen.

Die Leiche wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz beschlagnahmt und eine Obduktion angeordnet.

 

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können. > Forenregeln lesen

Platzwahl 2016

Graz: Alle Baustellen auf einen Blick


Nachrichten aus Ihrer Region

  • Um zu den Berichten aus Ihrer Region zu gelangen, klicken Sie bitte in die Karte.

    Ennstal

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Gefällt mir!

Wandertipps im Bezirk Weiz