28. November 2014, 20:29 Uhr | Aktualisiert vor 2 min | Als Startseite
Zuletzt aktualisiert: 14.10.2013 um 21:03 UhrKommentare

Spät genannt, früh debütiert

Celine Grebien (16) feierte für Graz ihr Debüt in der Bundesliga.

VOLLEYBALL. Schlecht, dass der Verletzungsteufel bei den Damen des UVC Graz zugeschlagen hat - noch dazu auf einer Position. Gut, wenn man genügend Nachwuchs hat, um darauf reagieren zu können. Nachdem Ivona Jerkovic aufgrund eines Muskelfasereinrisses zum Zuschauen verurteilt war, reagierte Trainer Sebastian Tatra und beförderte Celine Grebien von der zweiten Bundesliga-Mannschaft nach oben. "Eine halbe Stunde vor Nennschluss habe ich sie noch angemeldet - nach nur einem Training", erzählt Tatra.

Als sich Jerkovic-Ersatz Bianca Gangl auch noch während des Bundesliga-Spiels in Hartberg verletzt hatte, schlug die Stunde von Grebien, die der Volleyball-Akademie angehört. "Damit rechnet man ja nicht. Aber nervös war ich nicht. Ich habe mir ein paar Tipps geholt und dann ist es wirklich gut gegangen", sagt die 16-Jährige, die zuvor nur in der 1. Landesliga und der 2. Bundesliga zum Einsatz gekommen war. So gut, dass das Derby gegen Hartberg mit 3:1 an Graz ging.

Da Gangl noch länger ausfallen wird, könnte die 1,73 Meter große Grebien laut Tatra weitere Einsatzzeiten, vielleicht schon am Samstag (16.30 Uhr) im Heimspiel gegen Innsbruck, bekommen. "Ich bin auf den Geschmack gekommen und will heuer schon noch ein paar Spiele machen", sagt die Bruckerin, die sowohl im österreichischen Hallen- als auch im Beachvolleyball-Nationalteam steht und keine Präferenzen hat. "Mir macht beides extrem Spaß. So bin ich das ganze Jahr beschäftigt."

Für die Grazer Herren wird es schon am Mittwoch wieder ernst. Dann gastieren Alexander Swoboda und Co. bei den hotVolleys in Wien. MICHAEL LORBER

  • Druckbare Version anzeigen
  • E-Mail

Kommentare

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

» Kommentar erstellen

Wir weisen darauf hin, dass dieses Forum nicht moderiert wird. Als Nutzer stimmen Sie der Speicherung der von Ihnen angegebenen Daten (Stamm-, Verkehrsdaten, etc.) ausdrücklich zu. Bei der Erstellung von Kommentaren haben Nutzer rechtliche Bestimmungen (zB Privat-, Strafrecht), die Netiquette und Forenregeln einzuhalten. Beschimpfungen, Verspottungen, Belästigungen, Ehrbeleidigungen, etc. sind daher verboten! Beiträge, die diesen Bestimmungen zuwiderlaufen, werden bei Kenntnis gelöscht, Nutzer allenfalls gesperrt. Die angegebenen Daten werden an staatliche Stellen (zB Polizei, Gericht) bei Untersuchung von vom Nutzer verbreiteten Materialien, oder sonst vorgenommenen ungesetzlichen Aktivitäten, weitergegeben. Weiters werden angegebene Daten (Name, Postanschrift und E-Mail-Adresse, jedoch keine Handynummer) an sonstige Dritte bei Verletzung von Rechten oder sofern deren Rechtsverletzung nachvollziehbar behauptet wird (zB gem. § 18 Abs. 4 ECG), weitergegeben. Mit der Erstellung von Kommentaren stimmen Sie dem ausdrücklich zu und verzichten auf die Geltendmachung von jeglichen Ansprüchen. Siehe dazu auch unsere Forenregeln/Betriebsbedingungen in den AGB.

Gefahren-Atlas Graz

  • Großes Echo auf unseren Aufruf: Leser der Kleine Zeitung sagen, welche Kreuzungen in der Stadt sie für gefährlich halten. Mit Ihrer Hilfe werden wir den Gefahrenatlas des Grazer Verkehrsnetzes laufend erweitern und aktualisieren.


Events & Tickets

  • Die besten Events in Kärnten und der Steiermark. Plus: Tickets für alle Veranstaltungen in ganz Österreich online bestellen.